romod Modbus I/O-System

.
 romod mit LVB
romod mit LVB
 FBM BSK-Feldbusmodule
FBM BSK-Feldbusmodule
 romod eco ohne LVB
romod eco ohne LVB

 

Die romod-Serie besteht aus kompakten Hutschienenmodulen für die Montage auf DIN-Schiene, sowie aus anwenderfreundlichen Feldbusmodulen (bis Schutzart IP67) für die dezentrale Montage z.B. direkt an den Brandschutzklappen. Die Kommunikation erfolgt über MOD-Bus RTU, dabei arbeiten die Geräte als Slave an den Modbus-Master.

Durch Schiebeschalter und Potis ist die Übersteuerung der DDC möglich (LVB nach DIN ISO 16484). Wird  keine Handbedienungfunktion gewünscht, bietet Ihnen die romod eco-Serie eine preisoptimierte Alternative.

Die FBM-Module besitzen für Inbetriebnahme und Service Anzeige- u. Bedienelemente direkt auf dem Geräte.

Als ergänzende Anzeige- u. Bedienmöglichkeit haben die Möglichkeit mittels der robutec-Serie individuelle Modbus-Datenpunkte in der Schaltschranktüre zu visualisieren.


.

Systembeschreibungen

Dokumentation romod Modbus I/O-System

Dokumentation romod eco I/O-System

Dokumentation romod FBM Feldbusmodule (BSK)



AGB - unbedingt lesen

romod Modbus I/O-System

(18 Artikel)